#04: Projekt Dachgarten, Heidelberg Altstadt

 
 
 

#03: Projekt Carport, Mannheim Käfertal

 
 
 
 
 

carport - erweiterung und verkleidung

Bei diesem Projekt hatten wir es mit einer vollständigen Individuallösung zu tun. Es ging darum, ein bestehenden Carport zu erweitern, mit Rhombus-Schalung zu verkleiden, den Dachanschluss fortzuführen, sowie die Voraussetzungen für den Einbau eines Sektionaltors zu gewährleisten.

Für den gartenseitigen Zugang der Holzgarage wählten wir in Abstimmung mit dem Auftraggeber eine Schiebetür aus Holz.

Beteiligt an diesem Projekt waren somit Landschaftsgärtner, Zimmerer, Dachdecker, Elektriker und Monteure für Garagentore.

Die Koordination dieser Arbeiten übernehmen wir gerne auch bei Ihrem “Holzprojekt”!

 
 

#02: Projekt Studentenwohnheim, Heidelberg-Kirchheim

 
 
 
 
 

House of Students - das ist keine TV-Show

Bei diesem Projekt handelte es sich um die Umsetzung der Gestaltung der Aussenanlage eines Studentenwohnheimes in Heidelberg-Kirchheim, direkt gegenüber der S-Bahn-Station. Auch bei diesem Projekt war unser Auftraggeber die Bonava Deutschland GmbH.

Das Konzept umfasste u.a. Pflasterarbeiten für die Erstellung von PKW- und Fahrradstellplätzen, Müllplatz und Zufahrten zur Tiefgarage, sowie ein Aussenbereich mit Bepflanzungen und Rollrasen. Ein besonderes Highlight für uns bestand in der Errichtung des Dachgartens mit Sitzbänken, Vegetationsflächen und Quellstein.

Das Projekt wurde im April 2018 fertiggestellt. Für uns hieß das Studium beendet und Exmatrikulation. Den nachfolgenden Semestern wünschen wir viel Erfolg und eine angenehme Studienzeit in Ihrem neuen Zuhause!

 
 

#01: Projekt Spielplatz am Rheinauer See

 
 
 
 
 

klettern, wo steffi graf spielen lernte...

Unser Spielplatz-Projekt, angesiedelt in einem Neubaugebiet am Rheinauer See, in direkter Nachbarschaft zur Freizeit- und Wasserskianlage, machte uns besondere Freude. 
Das Projekt wurde von der Bonava Deutschland GmbH in Auftrag gegeben und wurde für die Stadt Mannheim fertiggestellt.

Die Arbeiten fanden bei wunderbarem Wetter in unmittelbarer Nähe zum Badesee statt - dort lässt es sich bauen.

Im Oktober wurden die Bauarbeiten dann fertiggestellt - zur Freude der in der Nachbarschaft wohnenden Kinder, die ungeduldig unsere Arbeiten vom Bauzaun aus verfolgten. Klettern, am selben Ort, an dem Steffi Graf das Tennisspielen lernte.. wenn das kein gutes Omen ist.